Glamour Shopping-Week Ausbeute // ootd

Donnerstag, 16. Oktober 2014 | 9 Kommentare | Labels:


Wie viele andere Shopping-Verrückten auch, konnte ich es mir nicht entgehen lassen, das ein oder andere Kleidungsstück innerhalb der Glamour Shoppingweek zu kaufen. Bei vielen Läden gab es ja wirklich ordentliche Rabatte und so habe ich schlussendlich einige Euros gespart. Mein heutiges Outfit besteht u.a. aus einem oversize Cardigan von Mango, welchen ich jedoch zum ganz regulären Preis vor zwei, drei Wochen gekauft habe. Den selben bzw. ähnliche habe ich euch weite unten verlinkt, vielleicht habt ihr aber auch Glück und könnt noch einen im Laden ergattern. Er ist nämlich wirklich super genial. Außerdem trage ich eine Bluse von Vero Moda, welche dank Shopping Card lediglich knapp zwölf Euro gekostet hat. Ebenso konnte ich bei der Hose von H&M sparen, hier waren es stolze sechs Mäuse. Meine große Tasche, welche Platz für allerhand Dinge bietet, habe ich bei ASOS bestellt, zusammen mit noch weiteren Sachen, welche ich euch ein anderes Mal zeige. Ursprünglich trug ich übrigens zu diesem Look noch eine schön, goldfarbene Kette von Six. Diese gab jedoch nach ca. fünf Minuten des Tragens bereits den Geist auf, schade. Aber da ich momentan eh nicht so der "Schmuck-Mensch" bin, konnte ich mir Tränen verkneifen ;)



Bluse - Vero Moda ähnliche hier und hier // Cardigan - Mango gleicher hier, ähnlicher (blau) hier und (beige) hier // Hose - H&M ähnliche hier und hier // Tasche - ASOS ähnliche hier und hier // Schuhe - H&M ähnliche hier und hier // Uhr - Vintage ähnliche hier und hier 



Habt ihr die Rabatte der Shoppingweek auch ordentlich ausgenutzt?



Esslust // September

Dienstag, 14. Oktober 2014 | 12 Kommentare | Labels: ,

Kartoffeln und Fenchel, angebraten in Kokosöl und ordentlich gewürzt

Kurze Rede, langer Sinn - ich liebe Essen. Und aus diesem Grund zeige ich euch heute wieder ein paar Gerichte, welche es im September bei mir zu futtern gab. Neben meiner geliebten Kartoffel landete häufig eine große Portion Salat auf meinem Teller. Außerdem habe ich das erste Mal die veganen "Fischstäbchen" von einem Discounter getestet, mit top Ergebnis. Zum einen fand ich sie wirklich lecker und zum anderen hat mein Freund nicht gemerkt, dass sie "unecht" sind. Ole ole. Was natürlich derzeit auch ein absolutes Muss ist, ist Kürbis. Gerne in Kombination mit Roten Linsen, so wie ihr weiter unten auf dem Foto sehen könnt. Hierfür habe ich den Kürbis einfach gedünstet, die Linsen in Gemüsebrühe gekocht, beides vermischt und ordentlich gewürzt. Als Topping gab es noch etwas Räuchertofu und ein paar Hefeflocken. Die letzten zwei Bilder sind im (September) Ägytpen Urlaub beim Frühstück entstanden. Das vegane Angebote war dort echt gut. Morgens habe ich entweder Müsli mit Kokosflocken und Obstsalat gegessen oder auch mal salziges in Form von weißen Bohnen, Falafel, Tahin, Gemüse und Weißbrot. 

Salat mit Körnern, Balsamico-Dressing und einem Gemüseburger von Alnatura

Blattspinat, Bratkartoffeln und vegane Fischstäbchen

Kürbis-Linsen Curry

Cornflakes, Kokosflocken, etwas Ahornsirup und Haferflocken. Dazu ein Obstsalat...

Weiße Bohnen, Falafel, Sesammus, Gemüse und Weißbrot

Hunger bekommen? ;)

So schön kann fliegen sein... // Tandem Gleitschirmflug

Sonntag, 12. Oktober 2014 | 8 Kommentare |

Wunderschöne Landschaft und traumhaftes Wetter

Am dritten Oktober war es endlich soweit. Bei wundervollem Wetter konnte ich im zweiten Anlauf meinen mydays Gutschein für einen Gleitschirm Tandemflug einlösen. Warum beim zweiten Anlauf?! Bei meinem ersten, vereinbarten Termin war das Wetter leider ganz ganz gruselig. Also habe ich mir über die Homepage der Flugschule ganz easy und unkompliziert einen neuen Termin reserviert. Von Karlsruhe aus haben wir mit dem Auto ca. eine Stunde bis nach Ibach benötigt, wo der Sprung stattfand. Vom Parkplatz bzw. Treffpunkt aus, ging es mit einem kleinen Bus rauf auf den Berg. Oben angekommen war ich ganz schön beeindruckt von den vielen Gleitschirmfliegern, welche dort versammelt waren. Alle wollten bei diesem herrlichen Wetter durch die Luft gleiten... Nach wenigen Minuten des Wartens war ich dann auch schon dran und habe einen Helm bekommen. Außerdem wurde mir das "Geschirr" (oder wie auch immer man das nennt...) angelegt und mein "Flieger" hat sich mit seinem Geschirr und dem Gleitschirm an meinem befestigt. Eine wirkliche Einweisung gab es nicht, nur folgenden Satz: "immer nach vorne schauen und beim Start einfach rennen - niemals hinsetzten". Und ehe ich mich versah waren wir auch schon in der Luft. Herrlich. Von der ersten Sekunde an habe ich es einfach nur genossen, Angst hatte ich absolut keine. Sachte sind wir über den wunderschönen Schwarzwald geflogen, unter uns lagen kleine Häuser, Höfe und Dörfchen. Die Herbstblätter haben im Sonnenlicht geschimmert und es herrschte da oben in der Luft eine beeindruckende Stille. Ich war wirklich froh, dass meinn "Tandem-Partner" mich nicht zugequatscht hat, sondern ebenfalls den Moment genossen hat. Nach ca. 10 - 15 Minuten war es dann aber auch leider schon wieder vorbei und wir haben uns in Richtung Boden begeben. Vorher sind wir jedoch noch ein paar rasante Kurven geflogen (ich wurde natürlich gefragt, ob ich das möchte), bei welchen ich dann doch ein leichtes Kribbeln verspürt habe. Mein Freund dachte übrigens, dass wir abstürzen und hat sich schon richtig Sorgen gemacht. Die Landung klappte dann auch super und ich bin mit einem Strahlen im Gesicht wieder auf der Erde angekommen. NOCHMAL!!!

Ibach im Schwarzwald


Und ich flieg, flieg, flieg.... 

Im Landeanflug... // Wieder Boden unter den Füßen

Am liebsten wäre ich gleich noch mal in die Luft

Seid ihr auch schon mal Gleitschirm geflogen oder würdet ihr gerne?

Eine Bluse für alle Fälle // ootd

Freitag, 10. Oktober 2014 | 5 Kommentare | Labels:


Es gibt eine gute Handvoll Kleidungsstücke in meinem Schrank, welche immer dann zum Einsatz kommen, wenn ich einfach nicht weiß, was ich anziehen soll. Dazu gehört definitiv auch meine Bluse von Mango, welche ich vor einiger Zeit im Sale ergattert habe. Sie passt einfach immer - egal ob auf einen schwarzen Rock, zur Jeans, zu blau oder auch zu senfgelb. Selbst an Tagen, an welchen ich mich "einfach nicht mag", fühle ich mich mit dieser Bluse gleich wohler und gut angezogen. So ein "heute gefällt mir gar nichts an mir Tag" war auch letztes Wochenende. Ich wollte unbedingt neue Outfitbilder machen, denn das Wetter war richtig toll und wir hatten Zeit. Nachdem ich Stunden vor dem Kleiderschrank stand, mich zig mal umgezogen hatte und schon kurz vor dem Nervenzusammenbruch war, entschied ich mich, meine Bluse zum dritten Mal auf ekulele zu präsentieren. Ich hoffe, euch wird es nicht langweilig, aber immerhin ist sie ja stets unterschiedlich kombiniert ;) Dieses Mal mit Blazer, bequemen Slippers und meiner praktischen Tasche von Liebeskind. 



Blazer - Mango ähnliche hier und hier // Bluse - Mango ähnliche hier und hier // Jeans - Mango ähnliche hier und hier // Tasche - Liebeskind ähnliche hier // Sonnenbrille - Mango ähnliche hier und hier // Schuhe - H&M ähnliche hier und hier 




Habt ihr auch ein Kleidungsstück, welches irgendwie immer geht?